Was ist zu tun bei einem Sterbefall?

Kolvenbach.be Bestattungen Eupen, Raeren
Benachrichtigung eines Arztes.
Tritt der Tod zu Hause ein, so muss zunächst sofort ein Arzt benachrichtigt werden, damit der Totenschein ausgestellt werden kann. In Krankenhäuser oder Altenheimen wird dies von dort veranlasst.


Benötigte Dokumente zurechtlegen (ggf. mit unserer Hilfe)

1.   Personalausweis der/des Verstorbenen
2.   Familienbuch (Heiratsbuch)
3.   Wenn vorhanden der Führerschein der /des Verstorbenen
        -Bei geschiedenen Personen: Scheidungsurkunde
        -Bei verwitweten Personen: Sterbeurkunde der/des Verstorbenen
4.   Wenn vorhandene Unterlagen zu einer Sterbeversicherung.
5.   Wenn eine Grabstätte vorhanden ist, die Grabstättenurkunde oder einen
      Nachweis über die Grabstätte.
6.   Bei einer Feuerbestattung benötigen wir noch zusätzlich eine Willens-
      erkärung der/des Verstorbenen oder die Einwilligung  eines Angehörigen.


Eine Willenserkärung zur Feuerbestattung ist als PDF verfügbar: Hier  klicken